NEUE WEGE IN DER KRANKENPFLEGE:
FACHKRÄFTE AUS DRITTSTAATEN, Z.B. DEN PHILIPPINEN

 

Wahrscheinlich haben Sie es auch schon zu spüren bekommen: In der Gesundheits- und Krankenpflege besteht in Deutschland seit einigen Jahren Mangel an Fachpersonal. Aufgrund der demografischen Entwicklung ist davon auszugehen, dass diesem Mangel allein durch inländischen Nachwuchs nicht abzuhelfen ist.

Wir helfen Ihnen, aus der Not eine Tugend zu machen. Wir bieten Unternehmen konkrete und maßgeschneiderte Lösungen zum internationalen Recruiting. Unsere Kompetenzen beziehen wir aus unserer langjährigen Praxis in den Bereichen Sprachschulung, Relocation, Kulturtraining und Personalvermittlung.

Der Fachkräftemangel im Pflegebereich „ist bis zum Jahr 2030 kaum noch aufzuhalten. Bis dahin werden knapp 42.000 Vollzeitkräfte, das heißt circa 63.000 Personen, in diesem Berufsfeld allein in den ambulanten Einrichtungen des Gesundheitswesens in Deutschland fehlen. Damit ist dieses Berufsbild im Jahr 2030 einer der am stärksten betroffenen Berufe.

Zitat aus: Fachkräftemangel – stationärer und ambulanter Bereich bis zum Jahr 2030,
Price Watehouse Coopers

Lösungen nach Maß – unsere Module

Wir bieten Ihnen im Rahmen unseres Projektes einen individuellen und unternehmensbezogenen Service an.

Sie als Auftraggeber können die Zusammenstellung der verschiedenen Leistungen wählen und sich somit ein individuelles Paket zusammenstellen. Sie können auch nach Absprache mit uns einzelne Komponenten entfernen, bzw. ergänzen.

Speziell bei der Sprachschulung legen wir einen gesteigerten Wert auf das tatsächliche Erreichen der erforderlichen Niveaustufe (z.B. B2). Generell sind die pädagogischen Stellen unserer kooperierenden Schulen durch deutsche Muttersprachler besetzt.

Wir rekrutieren für Sie die passenden Pflegefachkräfte im Ausland. Hier erfahren Sie mehr über die damit verbundenen Services.


Eine fachliche, lebensnahe Sprachvermittlung ist bei uns eine Kernkompetenz. Aber auch die Kenntnisprüfung will gemeistert werden. Dabei hilft unser ganzheitliches Konzept.


Ohne Anerkennung und viele weitere Formalitäten ist eine Arbeitsaufnahme in Deutschland nicht möglich. Worauf es dabei ankommt, lesen Sie hier.


Damit der Aufwand sich gelohnt hat, muss eine wirkliche Integration der neuen Kollegen sichergestellt sein. Wir helfen in allen Belangen.

COMPLIANCE

Vertrauen muss man sich erst mal verdienen. Unsere Erfahrungen in der Vermittlung und Integration von Fachkräften zeigen, dass zum nachhaltigen Erfolg unserer Projekte die Zufriedenheit aller Beteiligten gehört sowie ein faires, integres und transparentes Auftreten gegenüber allen Akteuren.

Neben diesen allgemeinen Regeln beachten wir eine Reihe von Anforderungen an eine seriöse Personalagentur, die in Drittstaaten wie den Philippinen tätig ist.

Mehr lesen …

NOTIZEN


Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte

Foto: BAGAP

In Berlin haben sieben Organisationen die Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländisches Pflegepersonal, BAGAP auf Initiative des Arbeitgeberverbandes Pflege ins Leben gerufen, darunter auch wir, die Start Medicare GmbH. Die BAGAP fungiert als übergeordnete Interessenvertretung für Pflegeeinrichtungen, Schulen, in der Vermittlung tätige Unternehmen und Verbände und bietet sich als Ansprechpartner für Politik und Wirtschaft an. Gefördert wird der Erfahrungsaustausch und die Vernetzung rund um Themen zur Rekrutierung und Beschäftigung ausländischer Pflegekräfte. Die Aktivitäten der BAGAP sind auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, sowohl was die Prozesse der Gewinnung ausländischer Pflegekräfte angeht, als auch die Berücksichtigung der Arbeitsmarktsituation in den Herkunftsländern und die Qualifikation der ausländischen Pflegekräfte. 


Fortbildungen für Telc-Prüfer in Manila

Gemeinsam mit der Telc gGmbH hat unsere deutsche Partnersprachschule Start Language Service im Februar 2018 eine Qualifizierung für Telc-Prüfer auf den Philippinen organisiert und durchgeführt. Teilgenommen haben zehn angehende Prüfer (deutsche Muttersprachler), die nun sowohl die Telc-Pflege- als auch die Telc allgemeinsprachliche Prüfung in Deutsch abnehmen können.


Von Manila nach Hamburg – April erlebt das erste Mal Schnee!

Es ist ein weiter Weg von Manila nach Hamburg: Nach fast 20 Stunden Reisezeit kommt April am Flughafen an – und sieht das erste Mal Schnee. Sie ist erschöpft und müde, aber dennoch voller Freude und Aufregung. Auf den Philippinen ist es immer warm und für April war es schon immer ein Kindheitstraum, einmal richtigen Schnee zu erleben. Mitte Februar 2018 war es nun so weit! Aber es ist nicht nur das exotische Wetter, über das sich April so sehr freut. Auf sie wartet ein neues Leben als Krankenpflegerin in Hamburg. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit auf den Philippinen geht es nun bei ihrem neuen Arbeitgeber in Hamburg richtig los. Willkommen in Deutschland!


Fachsprachliche Prüfungen: Deutsch für Pflegekräfte

Seit einiger Zeit führt unsere deutsche Partnersprachschule Start Language Service auf den Philippinen die fachsprachliche Prüfung „telc Deutsch B1·B2 Pflege” als Außenstellenprüfung durch. Im Januar 2018 fand in Iloilo die erste Prüfung dieser Art unter Beteiligung der zertifizierten Prüferinnen statt. Die Teilnehmer waren Krankenpfleger (Bachelor of Nursing) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Ausland. Die meisten haben bereits einen Arbeitsvertrag in Deutschland. Sie werden ihre Arbeit im Anschluss vorwiegend beim Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf aufnehmen.


Sprachschulung und Telc-Prüfungen vor Ort

Unsere Partnersprachschule Start Life & Future in Iloilo City (Philippinen) führt seit Herbst 2017 Deutschkurse durch, die auf ein Telc-Zertifikat hinführen. Wir stehen in engem Austausch mit ihr, um die Qualität des Sprachenlernens als wichtigen Faktor der erfolgreichen Integration gewährleisten zu können.

Unser Kooperationspartner in Deutschland, der Start Language Service (Startcon GmbH) ist lizenziertes TELC-Prüfungszentrum. Er führt am Center for Foreign Languages der West Visayas University TELC-Prüfungen als Außenstellenprüfungen durch.

Diese Prüfungen sind für die Schüler unserer kooperierenden Sprachschule und auch für externe Schüler offen.


Modellprojekt Philippinen – Integration berufsspezifischer Vorgaben in die landesspezifischen Curricula

In Zusammenarbeit mit philippinischen Universitäten und Krankenhäusern unterstützen wir die Integration von berufsspezifischen Vorgaben aus Deutschland in die landesspezifischen Curricula. Dazu gehört eine frühzeitige Einbeziehung der Sprache des Ziellandes (z.B. Deutsch) sowie die Integration weiterer berufsvorbereitender Module, u.a. Pflegedokumentation, deutsches Pflegerecht. Auf diese Weise stellen wir langfristig eine erfolgreiche Vorbereitung der philippinischen Fachkräfte auf die Tätigkeit bei dem deutschen Arbeitgeber sicher.

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen! Wir ersparen Ihrem Unternehmen Risiken und Ihnen viel mühevolle Detailarbeit.


Zertifizierung bei der POEA

Die Start Medicare ist akkreditierter Vermittlungspartner auf den Philippinen. Die staatliche Behörde POEA (Philippine Overseas Employment Administration) bestätigt damit unsere Rechtmäßigkeit als Vermittlungspartner. Einen entsprechenden Akkreditierungsprozess müssen auch alle Arbeitgeber durchlaufen, die philippinische Fachkräfte im Ausland beschäftigen möchten. Die strenge Regulierung soll für Transparenz und faire Arbeitsbedingungen sorgen.